Breitbandausbau

2. Verfahren (Höfeprogramm)

Aktivitäten der Stadt Arnstein

Die einzelnen Schritte in der Übersicht:
-------------------------------------------------

Start Markterkundung (Höfeprogramm)

Bevor Fördermittel für den Internet-Ausbau eingesetzt werden können, hat die Stadt Arnstein gemäß Nr. 4.3 BbR zu ermitteln, ob private Investoren einen eigenwirtschaftlichen flächendeckenden Ausbau eines NGA-Netzes im vorläufigen Ausbaugebiet vorsehen. Erst wenn dies nicht der Fall ist, kann die Stadt ein Auswahlverfahren zur Bestimmung eines dann geförderten Anbieters durchführen.

 

Veröffentlichung Ergebnis der Markterkundung

Die Stadt Arnstein hat im Rahmen des Bayerischen Breitbandförderprogrammes die Markterkundung durchgeführt. Das Ergebnis der Markterkundung wird in dem nachfolgenden Dokumenten zum Download bereitgestellt.

  • Ergebnis Markterkundung (Link)
  • Erschließungsgebiet (Karte)

 

Bekanntmachung Auswahlverfahren

Auswahlverfahren zur Bestimmung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines Netzes im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern.

  •   Bekanntmachung Auswahlverfahren (Link)
  •   Auswahlverfahren (Karte)

 

Ergebnis des Auswahlverfahren

  •  Bekanntmachung Auswahlentscheidung (Link)

 

Verfahren bei Bezirksregierung

 

Abschluss Kooperationsvertrag

Stellungnahme der Stadt Arnstein bezüglich der Vorlage des Kooperationsvertrags bei der Bundesnetzagentur im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR) (Link)

 
Sie sind hier: Wirtschaft - Gewerbe | Breitbandausbau in Arnstein | 2. Verfahren