Mit dem Stadttaler Freude schenken

Ab sofort ist der Arnsteiner Stadttaler für fünf Euro im Stadtbüro zu erwerben und kann in folgenden Arnsteiner Geschäften und Gasthäusern eingelöst werden:

●     Blumenstadl

●     Cafe Stark

●     Metzgerei Staudigel

●     Gärtnerei Schäflein

●     Gasthaus Goldener Engel

●     Üris Bistro

●     REWE Markt Treutlein

●     Schuhmode Bauer

●     Landmetzgerei und Gasthaus Mohr, Gänheim

●     Winzer S, Binsfeld

●     Binsfelder Hof

●     Bäckerei Schmitt

 (Weitere folgen)

 

_______________________________________________________________

29.10.2020

Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie

_______________________________________________________________

Hier können Sie die "Corona-Ampel für Bayern" einsehen.

_______________________________________________________________

Auf der Seite www.coronavirus.bayern.de finden Sie auch alle bisher ergangenen und ggfs. zukünftig ergehenden Allgemeinverfügungen und Rechtsverordungen des Bayrischen Gesundheitsministeriums. Die oben genannten Rechtsverordnungen finden Sie hier

_________________________________________________________________

Täglich neu zusammengefasste Informationen zum Coronavirus entnehmen Sie hier

_________________________________________________________________

Notfalltelefon

Bei Fragen rund um das Thema Corona wenden Sie sich bitte an das Notfalltelefon des Gesundheitsamtes Main Spessart unter 09353 793 1490 erreichbar. (Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr, und Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr).

Die Hotline der Bayerischen Staatsregierung (Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 15 Uhr unter 089 12 22 20) beantwortet alle Fragen rund um das Corona-Geschehen, beispielsweise gesundheitliche Themen, Ausgangsbeschränkungen, Kinderbetreuung, Schule, Soforthilfe für Kleinunternehmer und Freiberufler usw..

Für medizinische Fragen steht das Gesundheitsamt des Landkreises Main-Spessart zur Verfügung. Bei Notfällen kontaktieren Sie bitte den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst (KVB) unter unter 116 117.

Die Coronavirus-Hotline des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) ist unter 0 91 31 – 68 08 51 01 zu erreichen.

_______________________________________________________________

Bekanntmachung

„Verordnung der Stadt Arnstein über das Verbot der Taubenfütterung“ (Taubenfütterungsverbotsverordnung – TaubenfüttVVO)

„Verordnung über das freie Umherlaufen von Kampfhunden und großen Hunden“ (AnleinVO)

„Gebührenverzeichnis zur Bestimmung der Gebührenhöhe für Verwaltungsgebühren für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) der Stadt Arnstein“

Die vom Stadtrat Arnstein am 14.09.2020 beschlossene:

„Verordnung der Stadt Arnstein über das Verbot der Taubenfütterung“             (Taubenfütterungsverbotsverordnung – TaubenfüttVVO)

„Verordnung über das freie Umherlaufen von Kampfhunden und großen Hunden“         (AnleinVO)

„Gebührenverzeichnis zur Bestimmung der Gebührenhöhe für Verwaltungsgebühren      für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) der Stadt Arnstein“

liegen ab 17.09.2020 in der Stadt Arnstein, Rathaus, Marktstraße 37, Raum: Vorzimmer, während der allgemeinen Dienststunden zur Einsichtnahme für jedermann öffentlich auf.

Arnstein, 16.09.2020

STADT ARNSTEIN

Franz-Josef Sauer

Erster Bürgermeister

Die einzelnen Dokumente sind in der Rubrik Ortsrecht einzusehen

 
Sie sind hier: Stadt - Bürgerservice | Startseite