Festsetzung des Überschwemmungsgebietes der Wern

Festsetzung des Überschwemmungsgebietes der Wern (Gewässer-km 1,100 bis 38,234) im Gebiet der Städte Arnstein, Gemünden a. Main und Karlstadt, im Gebiet des Marktes Thüngen sowie im Gebiet der Gemeinde Eußenheim und Gössenheim

Das Landratsamt Main-Spessart hat das Überschwemmungsgebiet der Wern mit Bekanntmachung vom 19.10.2012 im Amtsblatt (MSBl. Nr. 13/2012) bereits vorläufig gesichert. Es ist beabsichtigt das vorläufige Überschwemmungsgebiet der Wern im Bereich des Landkreises Main-Spessart durch Rechtsverordnung gemäße § 76 Abs. 2 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) i. V. m. Art. 46 Abs. 3 Satz 1 Bayerisches Wassergesetz (BayWG) amtlich festzusetzen. Im Zuge dieses wasserrechtlichen Verfahrens, werden die Planunterlagen gemäß der unten stehenden Bekanntmachung öffentlich ausgelegt.

Bekanntmachung

Erläuterungsbericht

Übersichtsplan Ü1

Übersichtsplan

Lageplan K1

Lageplan K2

Lageplan K3

Lageplan K4

Lageplan K5

Lageplan K6

Lageplan K7

Lageplan K8

Lageplan K9

Lageplan K10

Lageplan K11

Lageplan K12

Lageplan K13

Lageplan K14

Lageplan K15

Lageplan K16

Lageplan K17

Wasserspiegellagen

Grundstücksverzeichnis Deckblatt

Grundstücksverzeichnis Tabelle

 
Sie sind hier: Stadt - Bürgerservice | Rathaus, Verwaltung | Öffentliche Bekanntmachungen | Festsetzung des Überschwemmungsgebietes der Wern