Binsbach

Bild Volker Müllerklein

Binsbach dürfte in der 3. Kolonisationswelle der Franken, Anfang des 8. Jahrhunderts entstanden sein. Erstmals wurde Binsbach im Jahre 1290 urkundlich erwähnt. Es stand unter der Hoheit des Hochstiftes Würzburg, Zehnt Arnstein. Nach dem Saalbuch hatte Binsbach im Jahre 1644   20 Herdstätten und eine Kirche.

Die Einwohnerzahlen betrugen:                                
                               1870                                225  Seelen
                               1972                                256  Seelen
                               1985                                257  Seelen
                               1999                                332  Seelen +13 mit Zweitwohnsitz

Die Gemarkung Binsbach umfaßt 483,99 Hektar.

Binsbach war bis vor einigen Jahrzehnten ein rein landwirtschaftlich orientiertes Dorf. Das einzige außerlandwirtschaftliche Gewerbe, waren die beiden großen Steinbrüche, in denen bis in die 50er Jahre Sandstein  ausgebeutet wurden.

Die Rokokokirche stammt aus dem Jahre 1733.  Der Hochaltar enthält Bestandteile aus der Zeit um 1670 bzw. 1740. In den Jahren von 1977 bis 1981 wurde sie innen und außen renoviert, 1997 wurde erneut innen renoviert  und stellt somit ein Schmuckstück der Gemeinde dar.

Erstmals wurde 1730 ein Lehrer Namens Andreas Wehner  genannt. Um 1807 hielt Lehrer Huth in seinem Haus Unterricht. Die Kinder von Binsbach besuchen heute die Grund, Haupt, und Realschule in Arnstein. Die kleinen Kinder besuchen Kindergärten in Arnstein und Gänheim.

Zum 1. Januar 1972 schloß sich die Gemeinde Binsbach freiwillig der Stadt Arnstein im Zuge der Geimeindegebietsreform an.

Aus dem Privileg des Schnapsbrennens im eigenen Hof, wurde in Binsbach ein lohnender Nebenerwerb. Die Schnapsbrenner von Binsbach sind durch die Qualität ihrer Erzeugnisse, weit  über die Ortsgrenzen  hinaus bekannt.

Chronik von Binsbach, nach einer Zusammenstellung von Lehrer Kuhn
Überarbeitet von Andreas Reith, Binsbach, im April 2000

 
Sie sind hier: Stadt - Bürgerservice | Stadtportrait | Arnstein mit Stadtteilen | Binsbach