Schnittpunktdenkmal

 

Zwischen Arnstein und Schwebenried liegt das Schnittpunktdenkmal für den 50. Breitengrad mit dem 10. Längengrad. 1991 wurde das rund 2,50 m hohe Schnittpunktdenkmal von der Teilnehmergemeinschaft zur Flurbereinigung errichtet. Neben Arnstein sind hier weitere Orte verewigt, durch welche die beiden Grade führen.

 
Sie sind hier: Freizeit - Tourismus | Sehenswürdigkeiten | Schnittpunktdenkmal