Bild Volker Müllerklein

Radegundiskapelle

Alte, kleine Kapelle, der heiligen Radegundis geweiht... Sagenumwoben!
Die heutige Radegundiskapelle ist erst vor wenigen Jahrhunderten entstanden. Nichts aber spricht dagegen, dass am Waldrand zwischen Reuchelheim und Müdesheim schon in früheren Zeiten eine Stätte bestanden hat, wo - der Sage nach - Radegundis auf ihrem Weg in die Gefangenschaft ausgeruht hatte, wo später die Verehrung der hl. Radegundis von Generation zu Generation weitergegeben wurde und so gerade hier bis in unsere Zeiten lebendig geblieben ist.
(Auszug aus dem Jahrbuch 2003 Arnsteiner Heimatkunde-Verein)

Link zum Bayernatlas

 
Sie sind hier: Freizeit - Tourismus | Sehenswürdigkeiten | Radegundiskapelle