Stadtjugendpfleger

Tobias Meierl

staatl. anerkannter Erzieher
Gemeindejugendpfleger

Marktstr. 37, 97450 Arnstein
Telefon: (0 93 63) 8 01-53 u. 0176 30 12 03 81
Telefax: (0 93 63) 8 01-66
E-Mail: Tobias.Meierl@arnstein.bayern.de

Sprechzeiten:
Montag von 14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung unter 0176 30 12 03 81

Die Jugendarbeit der Stadt Arnstein mit ihren 11 Ortsteilen setzt sich aus der Stadtjugendpflege (Offene Jugendarbeit vor allem in den 12 Jugendzentren/-treffs, aufsuchende JA, Streetwork, Betreuungen von weiteren offenen, auch immer wieder wechselnden Gruppen, Betreuungen in Grund- u. Mittelschule, Einzelfallbetreuungen), der JA der vielen Vereine und Verbände, sowie der kirchlichen JA, zusammen.

Diese Bereiche sind eng miteinander vernetzt, nicht zuletzt dadurch, dass Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der Regel in den Vereinen, der Freiwilligen Feuerwehr, den Jugendtreffs etc., gleichzeitig Mitglied, bzw. tätig sind und meist auch deren Eltern.

Weitere Beispiele der Vernetzung / Zusammenarbeit sind: - Das alljährliche Sommerferienprogramm – Projekte, Aktionen wie Anschaffung einer TT-Platte des JuZ für den Städtischen Spielplatz – Skaterplatzinitiative – Umweltaktionen – Renovierungen / Bauliches – Anlegen eines Streetbasketballplatzes – ein zweiter Raum für den Jugendtreff – Hilfe bei Dorffesten, Jubiläen – Spendenaktionen – Themenabende – kreative und sportliche Veranstaltungen – Plattenpartys, um nur ein paar aktuelle Dinge zu nennen.

Private, Elterninitiativen, Stadträte, ansässige Geschäfte und Unternehmen unterstützen mit Rat u. Tat und auch finanziell, helfen auch in der Schularbeit, im Ausbildungs- und Freizeitbereich.

Grundsätzlich ist die Jugendpflege ein Ansprechpartner für alle Belange der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und somit auch der Eltern und allen anderen Einrichtungen.

Insbesondere Beratung, Vermittlung, Betreuung, Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, aufsuchende JA, Präventive JA, Organisation, Koordination, Förderung, Gruppen- und Einzelfallbetreuungen, Kontrolle und Einhaltung des JuSchG, der Hausordnungen,  Einhaltung der “Vereinbarung einer Sicherheitspartnerschaft“ zwischen der Polizeiinspektion Karlstadt, dem Kreisjugendamt u. der Stadt Arnstein,....

 
Sie sind hier: Bildung - Soziales | Jugend | Jugendpfleger